Satzungsänderung

Satzungsänderung

Alt

§ 8

Mitgliederversammlung

1.  Die Mitgliederversammlung ist mindesten einmal im Jahr ( Jahreshaupt-

     versammlung ) einzuberufen.

     Die Einberufung ( Einladung ) erfolgt mindestens zwei Wochen vorher in der

     örtlichen Tageszeitung ohne Angabe der Tagesordnung.

Neu

§ 8

Mitgliederversammlung

1. Die Mitgliederversammlung ist mindestens einmal im Jahr ( Jahreshaupt-

    versammlung ) einzuberufen.

    Die Einberufung ( Einladung ) erfolgt mindestens zwei Wochen vorher

    Schriftlich mit Angabe der Tagesordnung.                                    

Alt

§ 11

Rechnungslegung

4.  Bei Anschaffungen, die einen Rechnungsbetrag von 2.000,-DM  übersteigen,

     muss ein Beschluss der Mitgliederversammlung vorliegen.

     Bei Ausgaben, die einen Betrag von 200,-DM übersteigen, muss ein einfacher      

     muss ein einfacher Mehrheitsbeschluss des Vorstandes vorliegen.

Neu

§ 11

Rechnungslegung

4.  Bei Anschaffungen, die einen Rechnungsbetrag von 1.000.- € übersteigen,              

     muss ein einfacher Mehrheitsbeschluss der Mitgliederversammlung vorliegen.

     Bei Ausgaben, die einen Betrag von 200,-€ übersteigen, muss ein einfacher    

     Mehrheitsbeschluss des Vorstandes vorliegen.